Diskussionsforum 2017b

14 Antworten to “Diskussionsforum 2017b”

  1. Renate Says:

    Justizpalast-Brand jährt sich zum 90. Mal

    Am Samstag jährt sich der Justizpalast-Brand zum 90. Mal. Damals starben 84 Demonstranten und Demonstrantinnen und fünf Polizisten, mehr als 1.000 Menschen wurden verletzt. Auslöser für die Demonstrationen am 15. Juli 1927 war das Schattendorfer Urteil.

    http://wien.orf.at/news/stories/2854486/

    Zentrales Ereignis in der Republik

    Der Brand des Justizpalastes war ein zentrales Ereignis in der Ersten Republik und läutete den Anfang ihres Endes ein: „Vom Justizpalastbrand am 15. Juli 1927 führt eine direkte Linie zum Bürgerkrieg im Februar 1934 und weiter zum März 1938. Dieser Tag markiert einen Wendepunkt am Weg von der Demokratie zu einem autoritären Regime“, resümierte der Historiker Gerhard Jagschitz in einer ORF-Dokumentation zum Justizpalast-Brand.

  2. Robert (Berlin) Says:

    Pole staunt über unsere Polizei

    • Sebastian Says:

      Oh Gott, wie ich solche Videos hasse. Irgendein x-beliebiger Internet-Loser, der keine Informationen – außer einem aus dem Kontext gerissenen Handyvideo – hat, der nichts davon versteht, was Polizei aus rechtlicher Sicht darf oder nicht darf, der Null einsatztaktische Kenntnisse besitzt, baut sich seine eigene kleine, belanglose Verschwörungstheorie auf.

      Anstatt aber einfach mal das eigene Unverständnis aufgrund begrenzter Kenntnisse und Informationen demütig einzusehen und für sich zu behalten, wird dieses dämliche Gesabbel in jeden Winkel der Welt versandt.

  3. claus Says:

    Die Seite von Bettina Röhl, Tochter von U. Meinhof, lohnt sich:
    http://bettinaroehl.blogs.com/

    • Sebastian Says:

      Neben Henryk M. Broder, Roland Tichy, Klaus-Jürgen Gadamer, Joachim Steinhöfel, Alexander Meschnig, Thomas Spahn und Peter Grimm eine meiner Lieblingsautoren.

  4. Peter Nasselstein Says:

    Akif, ich sollte aufhören Dich zu lesen, denn wenn ich das wirklich kommentieren würde, meine wirkliche Meinung kundtun würde…

    http://www.pi-news.net/was-zu-holen-arm-sind-nur-deutsche/

    Hamburg hat gezeigt, daß dieser Staat sich abgemeldet hat und daß man auf sich allein gestellt ist!

  5. claus Says:

    Noch mal: Ich frage mich oft, wie es um diese 16-jährigen Mädchen steht:
    „Offiziell wollen die Behörden fast nichts über den Fall sagen. Das mag auch daran liegen, dass in dem Gefängnis in Bagdad nicht nur Linda W. sondern auch drei weitere deutsche Frauen sitzen, eine hat marokkanische Wurzeln, eine andere stammt offenbar aus Tschetschenien, hat aber einen deutschen Pass. […]
    Behörden schätzen Zahl der Terror-Bräute auf 200
    Die Gruppe steht vor einer ungewissen Zukunft. Alle vier reisten ins Krisengebiet und heirateten IS-Kämpfer. Allein dafür droht ihnen im Irak die Todesstrafe. Folglich wird sich Deutschland wohl bemühen, eine Auslieferung zu verhandeln, schließlich ist Linda ja noch nicht mal volljährig.“
    Offenbar blind für die Disposition des Mädchens: „Was Linda W. passierte, nennen Terrorfahnder eine ferngesteuerte Radikalisierung.“
    Sicher spielt aber auch der Mief einer sächsischen Kleinstadt eine Rolle. Denn wie können die Leute in der Nachbarschaft sooooo blöde sein:
    „Und nicht alle Pulsnitzer sind optimistisch. ‚Der Ort ist gespalten‘, sagt Kerstin Ratsch, die ein Kleidungsgeschäft im Zentrum der Stadt führt. ‚Die meisten freuen sich für Linda und ihre Familie.‘ Allerdings gebe es auch viele Menschen, denen die Ereignisse Angst eingejagt hätten.
    Eine von ihnen ist […]. Die 37-Jährige arbeitet in einer Großküche nur wenige Meter vom ehemaligen Wohnort Lindas entfernt. ‚Willkommen ist Linda hier nicht‘, sagt Kriegel. ‚Die Eltern tun mir leid, aber ich habe Bedenken, dass sie jetzt zurückkehren darf und sich nicht von der Ideologie des IS lossagt.‘
    Auch Lindas ehemaliger Nachbar ist beunruhigt. Er hat die Schülerin auf einer Familienfeier kennengelernt. ‚Wir brauchen sie hier nicht‘, sagt er, ‚nachher kommt sie noch mit einem Sprengstoffgürtel.‘ “

  6. Peter Nasselstein Says:

    Broder mal wieder: er erwähnt Wilhelm Reich macht sich aber über Summerhill lustig:

  7. qwerty248 Says:

    https://nachrichtenbrief.wordpress.com/diskussionsforum-2017/#comment-27416
    Das hilft mir noch nicht weiter

  8. claus Says:

    https://www.welt.de/vermischtes/article166942142/21-Jaehrige-auf-Heimweg-in-Rosenheim-vergewaltigt.html
    Eine 21-jährige Frau ist am Sonntag in einem Waldstück in Rosenheim vergewaltigt worden.

    Laut Beschreibung handelt es sich bei dem Täter um einen Mann Mitte 30, der circa 1,75 Meter groß ist, dunkle Haare und einen dunklen Teint aufweist sowie gebrochen deutsch spricht. Zeugen sind aufgerufen, Hinweise unter der Nummer 08031/2000 an die Polizei zu richten.

  9. walter Says:

    blauer Faschismus https://twitter.com/libertarianism/status/889584975233904642

  10. walter Says:

    Vielleicht müssen einfach ORANUR-Experimente auf dem Tempelberg stattfinden? Das Bedürfnis was wegzusprengen ist ja vielfach vorhanden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: