nachrichtenbrief80

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,

22 Antworten to “nachrichtenbrief80”

  1. Peter Nasselstein Says:

    Dieses Staatsgebilde ist am Ende!

    https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2017/polizisten-schreien-um-hilfe/

  2. Robert (Berlin) Says:

    Wo viel Licht gibt es auch Schatten

    http://recentr.com/2017/04/19/offiziell-bestaetigt-alex-jones-als-narzisstische-persoenlichkeit-diagnostiziert/

    http://recentr.com/2017/04/18/alex-jones-verblaest-millionen-dollars-im-krieg-gegen-seine-ex-frau/

  3. Peter Nasselstein Says:

  4. Peter Nasselstein Says:

    Joel van Dingsbums und andere Alex Jones-Kritiker werfen ihm nebem seinen Kontakten zum Deep State vor, er sei als konservativer Christ blind für die Verschwörungen der John Birch Society, „die Zionisten“, etc.

  5. stephan Says:

    „Joel van Dingsbums“? War das ein Argument?

    „werfen ihm nebem seinen Kontakten zum Deep State vor“

    da wird nichts vorgeworfen- Alex Jones selbst hat sporadisch Auskunft zu seiner Familie gegeben


    “Let me tell you about a story. I grew up in Dallas, Texas with my family. Let me just tell you something. I grew up in Dallas, Texas with my family doing things like, uh, helping take in East German defectors. Okay. Whenever I go to a family reunion, half the people in the room are former or retired C.I.A. And do you know what they tell me? They tell me I’m dead on, a hundred percent absolutely right.”“

    oder

    „“Yeah, there’s all sorts of weird experiments going on and just stuff that’s off the chart. And, and, and it’s industrial level. I’m not bragging when I say that when, in the 80’s – because late 80’s – my mom and dad had multiple discussions – and my dad would say, ‘Let’s talk about it privately,’ and stuff like that, with my mom, so I never even heard all of it, and he won’t talk about it today – where the C.I.A. tried to hire him – because I had some family that, what, did stuff for the C.I.A. – to be inducted in Maryland into literal, below ground bases for a four-year secret tour. And they were hiring other top dentists that were pioneering implants. My dad pioneered implants and would, you know, taught it at, at, at medical school and all that, and it was literally, they just said, ‘It’s cybernetics; it’s highly advanced,’ and he was, and, and, and it was, and it was, four hundred thousand dollars a year – way more money than he was making then, and he owned dental offices. And he said, ‘No.’ Because my dad did, did work, at the medical school. He, he was, he was someone who would do medical procedures on high level C.I.A. people. They would come into him and then, they would not allow deadening, they would have people there watching while he did procedures on people, just because they can’t be put under – that was back during the Cold War. And, and so my dad did do that. He’ll probably get mad I’m even telling this. But, the whole point is, is that, what that guy was talking about, I mean, it’s reportedly really bad what’s going on now. I mean, you name it, island of doctor Moreaux level stuff, ladies and gentleman. And, it, it, it’s just, it’s just, from what I’ve been told by high level people – not my dad, he was just, went and interviewed, and was told about it and, um – uh, it’s just, it’s, it’s just, it’s just, we’re not in Kansas is what I’m trying to tell people.”“

  6. Peter Nasselstein Says:

    Man kann auf Joel van Dingsbums Seite nichts kopieren (bicht mal seinen Namen) und ich kann mir seinen Namen einfach nicht merken. Das war kein Argument, sondern ein Racheakt für eine unmögliches Verhalten. Soll Joel van Dingsbums ruhig auf seinen weltbewegenden Erkenntnissen sitzenbleiben.

  7. Peter Nasselstein Says:

    Alex Jones ist nicht nur irgendein Verschwörungstheoretiker. Er ist Teil des tiefen Staates, hat einen direkten Draht zu Trump, jede Menge Verbindungen zum CIA, FBI, diversen Individuen in diversen Sezialeinheiten. Was die Außenstehenden nicht verstehen ist, daß es unterschiedliche Fraktionen gibt, Seine Fraktion gefällt mir und steht denkbar dem Nahe, wofür Reich stand. Reich selbst wollte Teil dieser Fraktion sein. Ist nicht soweit hergeholt, wenn man verfolgt, wie Deutsche Immigranten, etwa von Neu Beginnen, an der Formierung des CIA beteiligt waren. Siehe DER ROTE FADEN, insbesondere aber Jim Martins WILHELM REICH AND THE COLD WAR.

    • stephan Says:

      Joel van X stellt erörtert in einem Abschnitt auch die Frage ob Jones´ Familie zu einem konservativen Flügel der CIA gehört, der sich nicht ganz vom liberalen globalistischen Flügel vereinnahmen ließ (AJs Vater lehnte das Angebot ab als „full-time employee“ der Agency zu arbeiten)

  8. stephan Says:

    „Ist nicht soweit hergeholt, wenn man verfolgt, wie Deutsche Immigranten, etwa von Neu Beginnen, an der Formierung des CIA beteiligt waren. Siehe DER ROTE FADEN, insbesondere aber Jim Martins WILHELM REICH AND THE COLD WAR.“

    Das erinnert sehr an die Vorwürfe gegen das Georgetown Set. hast du davon schon gehört?

    http://spartacus-educational.com/JFKgeorgetown.htm

    • Peter Nasselstein Says:

      Nein!

      • stephan Says:

        Die Creme de la Creme der CIA war in diesem Zirkel, einige wren zu Studentenzeiten extrem links. Da stellt sich Frage inwieweit an den Vorwürfen McCarthys und Hoovers, die CIA sei ein Sammelbecken für Kommunisten etws dran sein könnte und in welchem Verhältnis sie zu den deutschen Immigranten standen

  9. stephan Says:

    “ Er ist Teil des tiefen Staates, hat einen direkten Draht zu Trump, jede Menge Verbindungen zum CIA, FBI, diversen Individuen in diversen Sezialeinheiten. Was die Außenstehenden nicht verstehen ist, daß es unterschiedliche Fraktionen gibt, Seine Fraktion gefällt mir und steht denkbar dem Nahe, wofür Reich stand.“

    Alex Jones spricht ab 28:40 von seinem Insiderwissen über den JFK-Mord- das er unter anderem auch schon als Kind von seiner CIa-nahen Familie erfahren habe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: