Das Zerstörerische an der Politisierung

Dr. Charles Konia befaßt sich mit der Ersatzreligion der atheistischen Linken:

Das Zerstörerische an der Politisierung

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Eine Antwort to “Das Zerstörerische an der Politisierung”

  1. Claus Says:

    Da fällt mir ein:
    Ich erinnere mich an einen Adventistensohn aus USA im Studentenwohnheim, der vom Glauben und vom Vegetarismus seiner Mutter die Nase voll hatte und nun sagte: „Ich muss mich politisieren.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: